Die Angebote der beruflichen Schulen

Die beruflichen Schulen haben als einen wesentlichen Auftrag im dualen System der Berufsausbildung mit den Ausbildungsbetrieben zusammenzuwirken. Das System wird als dual bezeichnet, weil die Ausbildung an zwei Lernorten durchgeführt wird: im Betrieb und in der Berufsschule. Die beruflichen Schulen bieten darüber hinaus Bildungsgänge an, die zu einem Berufsausbildungsabschluss in einem Beruf, wie z.B. die Assistentenberufe führen.

Weiterhin werden an den beruflichen Schulen Angebote vorgehalten, die auf eine Berufsausbildung vorbereiten, wie z.B. berufsqualifizierende Lehrgänge oder die Integrierte Berufsausbildungsvorbereitung. In diesen Bildungsgängen besteht in der Regel die Möglichkeit einen allgemein bildenden Abschluss, wie die einfache Berufsbildungsreife, die erweiterte Berufsbildungsreife oder den Mittleren Schulabschluss, zu erwerben. Auch studienbefähigende Bildungsgänge (Fachhochschulreife, Allgemeine Hochschulreife) und berufliche Weiterbildungsangebote sind an den beruflichen Schulen zu finden.

Die Beraterinnen und Berater der beruflichen Schulen in den regionalen Standorten der Jugendberufsagenturbieten beraten alle Jugendlichen mit Interesse an Bildungsgängen der beruflichen Schulen und bieten berufliche Orientierung und Beratung in schulische Ausbildungs- und Weiterbildungs- sowie schulischen Entwicklungmöglichkeiten mit nachfolgenden Beratungs- und Unterstützungsangeboten:

  • Möglichkeiten des zeitgleichen Erwerbs eines Mittleren Schulabschlusses und Doppelqualifizierung mit Fachhochschulreife in der Dualen Ausbildung.
  • Beratung zu besonderen Aspekten des Berufsschulunterrichts in der Dualen Ausbildung, wie z.B. der länderübergreifenden Beschulung außerhalb von Berlin.
  • Beratung über weiterführende Angebote zur Studienbefähigung in Kombination mit beruflichen Qualifizierungsangeboten und Klärung der individuellen Zugangsvoraussetzungen,
  • Beratung und Vermittlung des Zugangs in Angebote der beruflichen Schulen aller Bildungsgänge über das Elektronische Anmelde- und Leitsystem der beruflichen Schulen (EALS),
  • Unterstützung bei der Anmeldung und Nachvermittlung an die entsprechenden Schulen durch Einbuchung in das EALS für folgende Bildungsgänge: Berufsqualifizierender Lehrgänge (BQL, einjährig und zweijährig, einjährige Berufsfachschulen, Integrierte Berufsausbildungsvorbereitung (IBA)); Mehrjährige Berufsfachschulen; Fachoberschulen; Berufliche Gymnasien.

Zusätzlich zum regulären Beratungsangebot der JBA Berlin werden Jugendliche und junge Erwachsene mit Berufsausbildungsabschlüssen an die Berater/innen der beruflichen Schulen in den regionalen Standorten weitergeleitet, wenn sie ein schulisches Qualifikationsziel in den Pflegeberufen und Berufen des Sozialwesens anstreben.

Suche nach Postleitzahl

So funktioniert's:

Alle Schülerinnnen und Schüler geben die Postleitzahl ihrer Schule ein. Alle anderen geben die Postleitzahl ihres Wohnortes ein. Nach klicken auf "Standort suchen" werden Sie zur jeweiligen Seite weitergeleitet.

JBA Berlin - Standorte

Klicken Sie auf die Karte um zur Übersichtskarte mit allen Standorten zu gelangen.